2018 Juni Winterepisoden in Norchile (Salar Surire und Vn. Isluga)

Tja, ist Winter halt – auf der Südhalbkugel! Und somit hatten wir auch ein paar kleine Winterepisoden. Wer Lust auf ein paar Schneefotos hat … weiterlesen !

Wie immer gibt es den Bericht als PDF, die Campliste und die Bilder in „groß“ hier im Folgenden.

 

 

Advertisements

2017 Februar Vom Atlantik zum Pazifik

Im Februar ging es quer durch Argentinien entlang des Rio Chubut (Piedra Parada) nach Chile (Futaleufu, Chaiten, Pumalinpark). Klingt nach viel Fahren – war es aber gar nicht. Was wir gemacht haben und was wir so erlebt haben, könnt Ihr wieder als PDF nachlesen oder auch nur die Fotos des Berichtes ansehen. Anke hat auch wieder die Campliste erstellt. Dort kann man sehen, wie wir hier so campen und für die, die hier Reisen ist vielleicht eine kleiner Wegweiser.

Hier die Fotos aus dem Februar

September 2016 nach dem „Deutschlandurlaub“ Es geht nach Iguazu

3 Monate in Deutschland sind schnell vergangen und wir setzen unsere Reise durch Südamerika fort. Das Auto hatten wir ja in Uruguay abgestellt. So ging es nun durch Uruguay, ein Stück Brasilien und durch Argentinien zu den Wasserfällen von Iguazu.

Was im September genau geschah, könnt Ihr unter  „Aktuelle Reise“ oder direkt hier nachlesen. Die Bilder aus dem Bericht gibt es in Folgenden schon mal zu sehen.

 

 

 

Mai 2016 Vulkane, Seen und viele Kilometer

Standort Anfang Juni

Unser Weg nach Norden ging entlang von Seen, Vulkanen und durch tolle Aurakarienwälder in Argentinien und Chile und schließlich quer durch Argentinien nach Buenos Aires.

Im Juni werden wir von Uruguay nach Deutschland fliegen und dort den Sommer verbringen. Nach der „Sommerpause“ gibt es hier ab Ende September wieder regelmäßig Bilder, Berichte  und Informationen.

Was im Mai genau geschah, könnt Ihr unter  „Aktuelle Reise“ oder direkt hier nachlesen. Auch die Übernachtungsplätze in „Reisepraxis Südamerika“ sind aktuell.

 

 

 

 

 

 

Hier schon mal die Bilder aus dem Bericht zum ansehen.

April 2016 Carretera Austral Teil 2

Der April ging viel zu schnell vorbei und die Carretera Austral ist komplett von uns befahren worden. Tolle Tage am Osorno Vulkan hatten wir. In Argentinien im „Großraum“ Bariloche verbrachten wir die letzten Apriltage. Was genau passierte, lest Ihr unter „aktuelle Reise“ oder direkt hier. Auch die Übernachtungsplätze sind aktuell unter „Reisepraxis Südamerika“ zu finden.

Die Bilder zur Reise …

Januar 2016 Es geht (nur noch) nach Norden

Von jetzt an geht es eigentlich nur noch nach Norden! Weiter südlich geht es mit dem Auto nicht mehr. Ein Besuch auf der Estancia Harberton, der ältesten auf Feuerland, führt uns dann an den südlichsten Punkt der Reise. Wieder zurück auf dem südamerikanischen Festland ging es dann wieder via Punta Arenas, Puerto Natales in den Nationalpark „Torres del Paine“. Diesmal hatten wir mehr Glück mit dem Wetter als im Dezember. Leider konnten wir wegen einer Zerrung im Bein nur wenig wandern -in einem der Trekking Hot Spots in Südamerika!! Ein bischen ging aber dennoch. Wie das genau war, könnt Ihr unter aktuelle Reise nachlesen.

Außerdem haben wir unsere Campsites wieder in der Rubrik Reisepraxis beschrieben.

Den nächsten Bericht gibt es dann erst wieder Anfang März. Hier schon mal die Fotos aus dem Bericht