2020 Juni …das Ende…. die Rückverschiffung des MAN

Nach fast 5 Jahren endet die Reise dort, wo sie angefangen hat: in Hamburg, im Hafen. Wie die Rückreise erfolgte und was alles organisiert wurde, lest Ihr hier im letzten Bericht.

 

 

2020 März … Pandemie und Rückreise nach Hause

Wir sind wieder zurück in Deutschland. Was alles passierte und wie wir zurückkamen haben wir im letzten Bericht dieser Reise niedergeschrieben. Auch die Reiseroute und  die Campliste sind mehr der Vollständigkeit halber aktuell als PDF am gewohnten Platz auf dieser Homepage zu finden.

Hier die Bilder

2020 Februar Torres del Paine, P.N. Perito Moreno und zur Carretera Austral

Von chilenischen Teil Feuerlands fuhren wir via Puerto Natales in den NP Torres del Paine, wo wir chilenische Ferienzeit mit us-amerikanischen und chinesischen Massentouristen erlebten. Weiter nördlich, im argentinischen Perito Moreno NP trafen wir auf einer 12km Wanderung keinen Menschen! Der Februar war somit echt „kontrastreich“. Am Montsende sind wir wieder in Chile (die Ferien sind vorbei – Hurra!!) und befahren den südlichen Teil der Carretera Austral von Cochrane nach Villa o’Higgins und zum Paso Mayer. Nach Caleta Tortel geht es dann im März. Natürlich gibt es weiter unten die Bilder des Monats und auch wieder den Bericht, und auch die Campliste und Route.

2020 Januar … es geht noch südlicher !!

Die Blogüberschrift im Dezember hieß „… ganz schön südlich“ Im Januar geht es dann noch weiter südlich! Allerdings ließen wir unser Womo in Ushuaia stehen und gingen auf eine Antarktisfahrt mit der „Ocean Diamond“. Das war ein großer Traum von uns. Galapagos hatten wir ja schon besucht und nun ging es zum Polarkreis für 14 Tage. Tolle Zeit – unbeschreiblich und auch die Fotos können das Ganze nicht wirklich wiedergeben.

Wie immer gibt es den Bericht und die Campliste als PDF und die Fotos des Monats hier unten. Auch die Reiseroute ist wieder aktualisiert.

 

Hier schon mal die Fotos

2019 Dezember …..ganz schön südlich

Zum letzten Jahreswechsel waren wir noch in der warmen Atacamawüste im Norden Chiles. Dieses Jahr sind wir gaaanz im Süden und hier ist es eher … sagen wir: FRISCH. Aus Feuerland wünschen wir allen Freunden und Bekannten einen guten Start in ein gesundes und erlebnisreiches 2020. Wie immer gibt es den Bericht und die Campliste als PDF und die Fotos des Monats hier unten. Auch die Reiseroute ist wieder aktualisiert.